1. Rippenschmerzen #1
    Gast1811

    Rippenschmerzen

    Hallo, bin neu hier und hoffe, daß eventuell jemand helfen kann....

    Ich habe seit ca. 5 Tagen relativ starke Schmerzen im Bereich der rechten Rippen. Die Schmerzen machen sich bemerkbar beim tiefen Einatmen, husten oder niesen, sowie besonders stark beim Liegen (auf dem Rücken und auch auf der rechten Seite). Morgens nach dem Schlaf sind sie wesentlich stärker als tagsüber. Nach dem Aufstehen knackt es auch öfters in beiden Kniegelenken und im Rücken. Seit gestern habe ich auch ein Druckgefühl im linken Fuß. Zwischendurch ist es mir beim Bücken auch bereits einmal mit sehr starkem Stich in den Rücken (Bereich Lendenwirbel) gefahren. Ich bin aber weder in der Bewegung eingeschränkt, noch kann ich sagen, daß ich Rückenschmerzen hätte, der Schmerz ist nur in den rechten unteren Rippen spürbar, auf Druck an einer bestimmten Stelle extrem stark.

    Bislang konnten weder mein Hausarzt noch ein Heilpraktiker den wirklichen Grund finden. Bevor ich jetzt zu einem Physiotherapeuten gehe und einen Haufen Geld ausgebe, wollte ich wissen, ob ich mit meiner Vermutung richtig liege, daß es sich um ein chiropraktisches Problem handelt, das vom Rücken ausgeht, oder eher eine internistisches Problem ist.

    Keine Ahnung, ob ich hier dafür richtig bin, aber für jede Hilfe oder jeden Hinweis wäre ich natürlich sehr dankbar.

    Grüsse,

    Herr Rollmann

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Rippenschmerzen #2
    Gast1277
    Hallo Herr Rollmann,
    es wäre ratsam, sich vom Hausarzt zu einem Orthopäden überweisen zu lassen. Auch bildgebende Diagnostik ist hilfreich, da bei diesen Symptomen ohne weitere Vorgeschichte einiges festzustellen wäre.
    Also erst mal die ärztlichen Seiten klären lassen!
    Gute Besserung!
    Katha

  4. Rippenschmerzen #3
    Gast1809
    Hallo,

    ich habe neben der Zerrung in meiner Schulter genau das gleiche Problem. Bei mir ist dieser Schmerz in den Rippen allerdings nicht so ausgeprägt. Ich merke beim tiefen Ein- bzw. Ausatmen lediglich einen leichten bis mittelstarken stechenden Schmerz.

    Auch ich würde gerne wissen, was das sein kann. Wäre echt nett, wenn ihr mir helfen könntet.

    Es ist vielleicht noch wichtig zu erwähnen, dass der Schmerz in den Rippen nicht regelmäßig auftritt. Eigentlich tritt er nur auf, wenn ich mich verrenke bzw. nicht "normale" Bewegungen mache. Außerdem tritt dieser Schmerz eigentlich immer zeitgleich mit dem in meiner Schulter auf.

    Was kann das sein? Wie kann ich es behandeln?


    mfg

  5. Rippenschmerzen #4
    Gast1809
    Ach so. Bei mir ist der Schmerz auf der rechten Seite verteilt und nicht auf eine Rippe beschränkt. Außerdem spüre ich auch beim festen Drücken auf die betroffene Stelle keinen Schmerz.

Ähnliche Themen zu Rippenschmerzen

Andere Themen im Forum Physiotherapie - Patienten Forum

  1. Magenprobleme durch Muskelverspannung
    Hallo, ich habe seit September letzten Jahres...
    von Martin1984
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.07.2013, 09:26
  2. Klemmendes Wadenbeinköpfchen oder was?
    Hallo und Hilfe! Bin neu hier und etwas...
    von tuboturtle
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.05.2008, 19:49
  3. Knieprobeme nach 2 Arthroskopien
    Hallo, ich hatte im Juli eine Arthroskopie ...
    von Paulchen678
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 10:04
  4. Benommenheit
    Hallo hallo, ich bin neu hier. Zunächst mal...
    von fabflo
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2007, 13:46
  5. welche übungen nach kniespiegelung
    hallo, habe vor sechs tagen eine...
    von alexis13
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 14:41

Lesezeichen

Sie betrachten gerade Rippenschmerzen.