1. Arthrofibrose HILFE # 1
    marie1803

    Arthrofibrose HILFE

    Hallo zusammen,

    ich habe mir am 01.05. beim Fussball (3. Liga) das vordere Kreuzband im rechten Knie gerissen.
    War am nächsten Tag beim Orthopäde + MRT dieser wollte mit der OP 6-8 Wochen warten, bis das Knie abgeschwollen und wieder voll beweglich ist. Dazu kam es leider nicht.
    Ich hatte eine Streckung von 15 Grad und Beugung nur max. 20 Grad und starke Schmerzen vorallem im Bereich Innenband / Innenmeniskus. Es kam daher der Verdacht auf, dass der Innenmeniskus eingeklemmt ist und dies auf dem MRT nicht sichtbar ist und es wurde am 14.6. eine Spiegelung gemacht. In der OP wurde das kaputte Kreuzband entfernt und die Stümpfe für eine spätere Ersatzplastik vorbereitet, Innenmeniskus war intakt, am Außenmeniskus musste 1/3 entfernt werden. Während der Narkose war das Knie frei beweglich.
    Nach der OP hatte ich mehr Schmerzen und ein anhaltendes Beugedefizit. 15 Grad Streckung / 20-30 Grad Beugung. .lt. Dem Operateur "dauert es" einfach und die Schmerzen kämen vom Ödem im Knochen. Weiterhin 2x die Woche MT. Da ich das nicht glauben wollte habe ich mir eine zweite Meinung eingeholt allerdings mit gleicher Auskunft.
    Im internet bin ich dann auf das Thema Arthrofibrose gestoßen und Anfang Juli zu einem Spezialisten nach München. Hier wurde mir mein Verdacht bestätigt und mit einem zweiten MRT die Arthrofibrose diagnostiziert. Habe dann Cortison Prednisolon 20/10/5mg für je 10 Tage und 1x wöchentlich Alendronsäure bekommen dazu weiterhin 2x wöchentlich MT und 1x MLD.
    bin jetzt bei 0° und 95°.
    Leider konnten meine Physiotherapeuten mit der Diagnose nichts anfangen. Ich weiß selber auch nur, dass sie nicht in den Schmerz rein gehen dürfen und sanft vorgehen sollen. Mein Oberschenkelmuskel hat stark abgebaut und Fahrrad fahren ist noch nicht möglich.
    Meine Fragen nun:
    Wie sind die Chancen ohne ein neues Kreuzband?
    Kennt sich denn jemand mit der Diagnose aus? Was kann ich zum Muskelaufbau machen?
    Und kann es sein, dass die schlechte Beugung auch am Knochenmarksödem liegt?

  2.   Arthrofibrose HILFE

Ähnliche Themen zu Arthrofibrose HILFE
Andere Themen im Forum Physiotherapie - Patienten Forum
  1. Hallo zusammen, ich habe mir im November eine...
    von Alex172
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2016, 08:54
  2. wer kennt das? ich hbe es seit einem Jahr von...
    von StefanCe.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.01.2013, 10:09
  3. hallo an alle, hab da mal eine frage. und...
    von buzzle
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 21:16
  4. Hallo zusammen, war gestern beim Orthopäden...
    von Squall03456
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 10:29
  5. Hallo Ich habe ein Problem. Ich kriege im...
    von Gast1580
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.04.2005, 21:15
Stichworte
Sie betrachten gerade Arthrofibrose HILFE.